Aktuelle top-titel


Immerschuld

Gmeiner Verlag

Sie fanden ihn am Waldrand in der Nähe des Dorfes. Die brütende Hochsommerhitze der letzten Tage hatte ihm schwer zugesetzt. Der Fäulnisgeruch war kaum zu ertragen. Hektisches Fliegensummen, überall Parasiten und Blut. Es sah so aus, als wäre er mit einem Messer massakriert worden, vielleicht auch mit einer Axt. Doch es war etwas anderes, das ihre volle Aufmerksamkeit auf sich zog. Etwas, das ihnen noch viel mehr Angst machte …

 

€ [A] 15,50 - lieferbar

978-3-8392-2066-5

A: Dr. Franz Hain

Wer hier schlief

Blumenbar Verlag

Philipp Kuhn schluckt Refluxtabletten und verkauft Sicherheitstüren. Er ist nicht unzufrieden, aber glücklich ist er auch nicht. Bis er überraschend die Chance bekommt auf das richtige Leben. Es heißt Myriam. Und Kuhn macht ernst, opfert alles. Die Frau, den Job, alle Sicherheiten. Doch es kommt anders. Myriam verschwindet im Gewühl der Stadt. Und je länger die Suche andauert, desto weiter scheint Kuhn sich zu entfernen, nicht nur von Myriam, auch von sich selbst.

 

€ [A] 20,70 - lieferbar

978-3-351-05042-9

A: Mohr-Morawa

Schlank und gesund mit der Doc Fleck Methode

Becker Joest Volk Verlag

Dr. Anne Fleck, der renommierten TV-Ärztin aus der Serie „Die Ernährungs-Docs“ (im NDR) gelingt es, woran andere gescheitert sind: Menschen schlanker zu machen, die bereits zahllose Abnehmversuche hinter sich haben. Sie setzt vielmehr dort an, wo kurzfristige Diätversprechen versagen, nämlich bei der „selbstgesteuerten Änderung des Essverhaltens“.

 

 

 

€ [A] 30,80 - lieferbar

978-3-95453-140-0

A: Mohr-Morawa



Ein Leben ist zu wenig

Aufbau Verlag

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht. Kaum ein deutscher Politiker wurde so geschmäht, kaum einer schlug sich so erfolgreich durchs Gestrüpp der Anfeindungen – hin zu einer anerkannten Prominenz

€ [A] 22,70 - lieferbar

978-3-351-03684-3

A: Mohr Morawa

Der Fall Gurlitt

Europa Verlag

Die wahre Geschichte über Deutschlands größten Kunstskandal.

Der leidenschaftliche Kunsthändler Hildebrand Gurlitt war sicher kein Nazi und Kunsträuber. Der Vorwurf, er habe sich an der Not der jüdischen Mitbürger bereichert und Kunstwerke für Parteigrößen der NSDAP besorgt, ist mit Remys Buch nicht mehr aufrechtzuerhalten.

 

 

 

 

€ [A] 36,00 - lieferbar

978-3-95890-185-8

A: Mohr-Morawa

Kukolka

Aufbau Verlag

»Mir war nämlich klar geworden, dass ich die einzige war, die das hier überleben konnte. Ich war nicht so eine gefallene Püppi. Ich war schon immer hier unten gewesen.« Lana Lux hat einen gnadenlos realistischen Roman über Ausbeutung, Gewalt und Schikane geschrieben, über ein Leben am Rande der Gesellschaft, geführt von einer Heldin, die trotz allem schillernder nicht sein könnte.

 

 

 

€ [A] 22,70 - lieferbar

978-3-351-03693-5

A: Mohr-Morawa